Irgendwann im Jahr 2010, als Hans Robben The Ritz 6 Jahre lang besaß, ging er mit dem ehemaligen Direktor der Eisfabrik Theo de Waard über das große Gelände und Erinnerungen werden zurückgerufen.

Als die Herren hinten auf dem Gelände vor dem Berg standen, fragte Hans Theo, warum sich hinter dem Zaun Dinge gegen den Berg befänden. Nun, sagte Theo, weil der Berg ein Teil davon ist.

Hans hatte sich natürlich die Handlungszeichnungen angesehen, dachte aber, dass der Zaun am Fuße des Berges das Ende seines Bodens bedeutete. Von diesem Tag an besaß er plötzlich auch den Berg!

Jetzt war Hans kein großer Vorteil, weil man nicht auf dem Berg bauen konnte.

Das änderte sich, als das US-Konsulat auf den Berg expandieren wollte.

Für das Konsulat ist „Sicherheit“ das Wichtigste und er wollte den Berg kaufen, schließlich konnte man auf dem Gelände des Ritz den Berg besteigen und sich dem Schlafzimmerfenster des Konsuls nähern. Das war natürlich undenkbar!

Hans wollte den Berg am besten verkaufen, wollte aber dafür anderes Land bekommen.

Es folgte eine Verhandlung, die schließlich 4 Jahre dauern würde, hauptsächlich weil jedes Dokument offiziell übersetzt werden musste und alles durch Washington gehen musste.

Das Ergebnis ist die Geburt der Ritz Residence .

Ein fantastischer Landstreifen am Fuße des Berges, aber bereits 8 Meter über dem Meeresspiegel.

Diese Höhe gibt den Wohnungen einen Blick über Scharloo , Pietermaai und Punda und die Bewohner können das Meer sehen. Wer hätte das gedacht: Meerblick auf Scharloo !

 

Die Architektur

Wer im historischen Stadtzentrum bauen will, muss eine Reihe von Kriterien erfüllen. Die beiden wichtigsten sind, dass das Gebäude nicht den historischen Gebäuden um es herum ähneln sollte. Es muss ein eigenes, moderneres Erscheinungsbild haben. Darüber hinaus sieht das Baudekret vor, dass die Fassade vertikale Linien aufweist. Dies wurde durch die "Kappen" der Penthäuser und die vertikalen Lamellen gelöst , die an der Fassade angebracht sind.

 

Verkauf und Vermietung

Das Konzept von The Residence ist, dass die Apartments verkauft werden, wobei der Käufer 4 Wochen im Jahr in ihnen bleiben kann und die Einheiten von The Ritz für den Rest des Jahres als Hotelzimmer vermietet werden.

Eine Investition mit Renditegenuss und privatem Wohnsitz mit einer erwarteten Rendite von 6 +%.

Interessiert am Kauf? Klicke hier.